Hellboy and the B.P.R.D. – 1955: Burning Season (Mignola & Roberson/Rivera)

 

Ist es spontane Selbstentzündung? Ist es Methan? Nein, es ist ein flammender Dämon, der Menschen verbrennt. Die Motive des Dämons sind die Verbrechen der Alten, die Ureinwohner und Sklaven missbrauchten. Bei so viel kollektivem Schmerz, kann man schon mal in Flammen ausbrechen.

Bis sich diese Erkenntnis einstellt, plätschert eigentlich alles gefällig dahin. Die Starken Zeichnungen von Paolo Rivera tragen die Geschichte. Mignola und Robertson machen sich mit schlechter Taktung und Moral daran, alles zu zerstören. So kommt es dann auch: Aufbau, kurze Kampfszene, ein unbefriedigendes Ende. Eine weitere banale Gespenstergeschichte aus den Archiven des B.P.R.D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.